Sie befinden sich hier: RTV - News

Schwimmer wollen das Alohra zum Kochen bringen

Am kommenden Wochenende findet zum 41. Mal im Alohra-Hallenbad das traditionelle Neujahrs-Schwimmfest des Rastatter TV statt. Das Event gilt als erste Standortbestimmung für die badischen Leistungsschwimmer und zugleich für die jüngsten Jahrgänge ab 2010 als Einstieg in das Wettkampfschwimmen.

An beiden Tagen des Wochenendes finden ab 9:00 Uhr insgesamt 45 Wettkämpfe statt.Geschwommen werden auf der 25 m Bahn des Hallenbades alle Lagen und Distanzen vom Sprint bis zur 200 m Strecke. Jeder Wettkampf ist dabei gemäß den gemeldeten Zeiten in mehrere Läufe aufgeteilt, so dass gleichstarke Schwimmerinnen und Schwimmer immer direkt gegeneinander auf den fünf abgesteckten Bahnen antreten. Nachmittags folgen die zugehörigen Endläufe, zu denen sich abhängig vom Alter jeweils die fünf schnellsten Einzelstarter qualifizieren müssen. Neben den Einzelstarts finden um die Mittagszeit auch mehrere Staffelwettkämpfe statt, bei denen die besten Vereinsschwimmer jeweils als Team gegen andere Vereinsmannschaften antreten. Hierbei wird hart um gute Positionen gekämpft und die Halle wird am Brodeln sein.

Das Meldeergebnis kann sich auch in diesem Jahr wieder sehen lassen. Mehr als 300 Aktive kommen, um ihre Kräfte zu messen und Medaillen zu erschwimmen. Darunter sind neben den Rastatter Schwimmern etliche starken Mannschaften aus benachbarten Vereinen wie Karlsruhe, Freiburg, Pforzheim, Kehl, Mannheim und Bühlsowie Startgemeinschaften aus Mittelbaden und dem Saarland.

Dank zahlreicher Sponsoren und Unterstützer aus dem Rastatter Raum ist der Wettkampf zudem gut dotiert. Für die Wettkampfeinsteiger im Jahrgang 2010 ist Dabeisein Alles und hier erhält jeder Teilnehmer dieses Jahrganges eine Medaille. Neben dem Wanderpokal der Stadt Rastatt gibt es zahlreiche weitere Sonderpokale und zudemerhalten die Medaillengewinner bei den Endläufen auch Geldpreise. Durch den Einsatz der Helferinnen und Helfer aus der Schwimmabteilung ist während der beiden Wettkampftage bestens für Speis und Trank zum kleinen Preis gesorgt.

Schwimmbegeisterte und Schwimminteressierte sind herzlich zu diesem Sportspektakel ins Alohra-Hallenbad im Leopoldring 8 nach Rastatt eingeladen. Der Eintritt zu den Wettkämpfen ist kostenlos.