Sie befinden sich hier: RTV - News

Abnahme Deutsches Sportabzeichen beim RTV

Am Mittwoch, 11. Mai um 18.30 Uhr startet der Rastatter TV wieder das beliebte Training zur Abnahme des Deutschen Sportabzeichens. Immer mittwochs kann im RTV-Stadion an der Jahnallee unter fachkundiger Anleitung für die verschiedenen Disziplinen trainiert werden. In den ersten 8 Wochen findet zunächst ein einstündiges Gymnastik- und Fitnessprogramm statt.

Jeder, Mann oder Frau, kann das Deutsche Sportabzeichen erwerben, selbst wenn er nicht Mitglied des RTV ist. Auch Menschen mit körperlicher Beeinträchtigung oder Behinderung können das Sportabzeichen ablegen.

In den vier Leistungsgruppen werden motorische Grundlagen wie Ausdauer, Schnell- und Sprungkraft sowie Schnelligkeit geprüft. Aus jeder Gruppe muss eine Übung erfolgreich absolviert werden. Schwimmen ist als Grunddisziplin Voraussetzung zum Erwerb des Sportabzeichens.

Einige Krankenkassen erkennen das Deutsche Sportabzeichen im Rahmen ihres Bonusmodells an. Auch Berufsgruppen wie Polizei, Zoll oder  Bundeswehr fordern das Sportabzeichen als Leistungsnachweis zur Eignungsprüfung. Hierfür stehen ab Juni an ausgewählten Terminen mittwochs von 16 bis 18 Uhr Prüfer zur Verfügung. Bitte melden Sie sich rechtzeitig vor Bewerbungsschluss in der Geschäftsstelle des Rastatter Turnvereins.

Zum 100–jährigen Bestehens des Sportabzeichens 2013 wurden die Disziplinen neuen wissenschaftlichen Untersuchungen und der demografischen Entwicklung angepasst. Aus den Erfahrungen der letzten Jahre war die Anpassung ein voller Erfolg. In der jetzigen Fassung wird mehr auf den Breitensport als auf Höchstleistungen Wert gelegt. Unser Trainer Michael Riedl behauptet: „Jede Frau oder jeder Mann die Schwimmen können, schaffen das Sportabzeichen in irgendeiner Leistungsstufe.“ 

Die erzielten Leistungen werden in jeder Altersstufe mit Bronze, Silber oder Gold gewürdigt. Hier finden Sie die Leistungstabelle für Erwachsene.

Infos und Anmeldung: RTV-Geschäftsstelle, Telefon 07222 – 3 23 61.